BFI Botschaft 2017 - 2020

 

Als Gründungsmitglied der ESA (European Space Agency) hat die Schweiz Europas Raumfahrtaktivitäten von erster Stunde an mit geprägt. Die Weltraumindustrie ist eine strategisch wichtige Wachstumsbranche mit hoher Wertschöpfung und grosser Bedeutung für die Wirtschaft. Die Mitgliedschaft in der ESA leistet dabei einen wichtigen Beitrag, denn die ESA vergibt jährlich wertvolle Verträge für Technologieforschung und – entwicklung. Heute beteiligt sich die Schweiz mit rund 160 Millionen Franken pro Jahr am ESA-Budget und unterhält für rund 9 Millionen Franken pro Jahr nationale ergänzende Aktivitäten. Um der globalen Konkurrenz die Stirn zu bieten, müssen auch in Zukunft die vorhandenen Ressourcen effizient genutzt und die Massnahmen gebündelt werden.

Unterstützen Sie die Erhöhung des ESA Beitrages um 5%

Das Hauptziel der Beteiligung der Schweiz an der ESA besteht darin, über ein Leitinstrument für die Umsetzung der schweizerischen Weltraumpolitik zu verfügen, mit dem sich das gesamte Spektrum der Wissenschaft und Industrie für die zivilen Raumfahrttätigkeiten abdecken lässt.

Unterstützen Sie unsere Ergänzenden Nationalen Aktivitäten mit 20 MCHF

Hauptziel der ENA besteht darin, die wissenschaftliche und technologische Positionierung der Schweiz in den europäischen Programmen zu optimieren und die auf globaler Ebene erreichten Spitzenpositionen zu nutzen.